Oberflächenschutz für vielfältige Anwendungen in der Industrie

Wie mit unseren Dämmlösungen können wir Ihnen auch mit den Beschichtungen wirtschaftliche Lösungen für so viele Anwendungen in der Industrie anbieten, dass wir sie Ihnen hier gar nicht komplett aufzählen können. Die folgenden Anwendungsbereiche stellen deshalb nur eine kleine Auswahl dar: Einsatzgebiete, in denen GROZEMA die ISOFEKT Sprühbeschichtungs-Technik mit Polyurea bereits mehrfach erfolgreich angewandt hat. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und auf Ihre Anfragen, auch wenn Sie ganz spezielle Anforderungen haben.

Industrie und Bau

Die ISOFEKT Sprühbeschichtungs-Technik mit Polyurea kommt sowohl bei neu gebauten Industrie- und Verkehrsbauten zur Anwendung als auch bei Sanierungsfällen im Bestand.

Für  Fußböden in gewerblich genutzten Gebäuden ist die Versiegelung von Anfang an wichtig, um sie hart, verschleiß- und abriebfest sowie feuchtigkeitsunempfindlich zu machen. Fußböden von chemieverarbeitenden Betrieben, Werkstätten, Garagen etc. werden durch die Versiegelung ölresistent; der Gussasphaltboden, das Erdreich und das Grundwasser werden vor Verunreinigungen geschützt.

Ob in Brücken oder Parkdecks, in Industriegebäuden, Kraftwerken oder anderen Bauwerken: Die Lebensdauer von vielen Baumaterialien ist begrenzt, wenn diese nicht von vornherein vor Wasser und Schadstoffen aus der Luft geschützt werden. Besonders wichtig dabei ist, dass der Schutz vollständig nahtlos ist , weil sonst die Gefahr besteht, dass die Bewehrung feucht wird und korrodiert.

Auch Leitungen, Kanalisationsrohre und Kühlwasserkanäle sind deutlich langlebiger mit einer flüssigkeitsdichten, glatten und chemisch resistenten Innenbeschichtung. Rohrleitungen für den Innen- und Außenbereich und Betonschächte sind weitere Anwendungsbereiche.

Die ISOFEKT Sprühbeschichtung mit Polyurea bietet einen effektiven, lang anhaltenden Oberflächenschutz von Beton und Stahlbeton. Sie versiegelt die Oberflächen naht- und fugenlos, schützt sie vor Feuchtigkeit sowie vor UV-Einstrahlung und anderen Witterungseinflüssen. Polyurea schützt Arbeits- und Lagerflächen mit hoher Belastung, ist Korrosionsschutz für Mettalkonstruktionen, Gleitschutz auf Betonböden, Dächern und im Parkhaus, und dient an sensiblen Gebäudeteilen als Kantenschutz.

Da die Verarbeitung im Innen- wie auch im Außenbereich – sowohl auf horizontalen als auch vertikalen Flächen erfolgen kann, kann dieses Beschichtungsverfahren von unseren erfahrenen Mitarbeitern praktisch überall wirtschaftlich eingesetzt werden – auch auf Flachdächern, an EPS-Formteilen, in Betonbecken usw.

Alle genannten Vorteile spielt dieses Verfahren auch im Sanierungsfall aus, z.B. bei der Betoninstandsetzung, wenn Bauwerke oder Bauteile in ihrer Funktion oder visuellen Erscheinungen beeinträchtigt sind. Die GROZEMA Experten beurteilen die Schäden und besprechen mit Ihnen den Sanierungsplan. Klar, dass bei der Ausführung Rücksicht auf Ihren laufenden Betrieb genommen wird und mögliche Stillstandszeiten auf ein Minimum reduziert werden.

 

Petrochemische Industrie

Die ISOFEKT Sprühbeschichtung mit Polyurea haftet auf Estrich, Stahl, Beton, Kunststoffen, Holz und Alu etc., so dass auch Produktions- und Gewerbeanlagen aller Art – bis hin zur Ölplattform oder Raffinerie –  damit nahtlos beschichtet werden. Das Verfahren ist sowohl im Innen- als auch im Außenbereich anwendbar, z.B. für Gas- und Rohrleitungen, die mit flüssigkeitsdichten, glatten und chemisch resistenten Beschichtungen langlebiger geschützt werden.

Bei der Lagerung und dem Transport vielfältiger Güter – ob Lebensmittel, Baustoffe oder chemische Produkte – müssen sowohl die Transportgeräte als auch die Tanks und Silos verschleißfest und abriebfest behandelt sein. Das verlängert die Haltbarkeit der Geräte, erleichtert die Reinigung und damit die „sortenreine“ Lagerung der Produkte.

Zum Einsatzspektrum der ISOFEKT Sprühbeschichtung gehören auch Tankwannen sowie Kamalitäten zum kurzfristigen Auffangen von Chemikalien, Brennstoffen, Abfall-Lösungen und anderen Flüssigkeiten, die durch die Beschichtung langlebiger werden.

Die fugenlose Beschichtung von Wänden und Versorgungsleitungen schützt diese vor Feuchtigkeit und erleichtert die Reinigung.  Industriedächer erhalten mit der ISOFEKT Sprühbeschichtung einen effektiven, lang anhaltenden Oberflächenschutz vor UV-Einstrahlung und Witterungseinflüssen.

Um den Grund und Boden gegen schädliche Einwirkungen durch aggressive Stoffe zu schützen, gleichzeitig aber das Grundwasser vor Verunreinigungen zu bewahren und den Boden verschleißfest zu machen, ist die ISOFEKT Sprühbeschichtung mit Polyurea ein Verfahren erster Wahl. Der Untergrund wird nach einer kurzen Aushärtezeit ohne Rissbildung fugenlos versiegelt. Anwendungsbereiche liegen zum Beispiel in Chemiefabriken, Ölspeichern oder Außenterminals.

Über die Zusammensetzung des verarbeiteten Materials und über die Dicke des Auftrags können unsere erfahrenen Mitarbeiter die Beschichtung unterschiedlichen  Beanspruchungen des Bodens anpassen.

Lebensmittelindustrie

Der Vorteil einer nahtlosen Oberfläche aus Polyurea ist, dass diese leicht und gründlich gereinigt werden kann und so für die hohen hygienischen Anforderungen geeignet ist. In der Lebensmittelindustrie müssen praktisch alle Bereiche diese Ansprüche erfüllen – Produktionsstätten und Weiterverarbeitungsbetriebe ebenso wie Lagerräume oder auch Schlacht- und Kühlhäuser. Auch auf die Behältnisse zum Transport und zur Lagerung trifft das zu.

Die ISOFEKT Sprühbeschichtung mit Polyurea ist deshalb in der Lebensmittelindustrie und im Handel eine weit verbreitete Technologie. Sie ist einerseits schnell und wirtschaftlich anzuwenden, andererseits gibt sie den behandelten Flächen, Räumen und Geräten einen dauerhaften Schutz in mehrfacher Hinsicht.

Nach der Bearbeitung mit ISOFEKT Sprühbeschichtung werden sie vor Feuchtigkeit geschützt und sind hochdruckreinigerfest. Sie können auch mit aggressiven chemischen Produkten in Berührung kommen. Die Beschichtung ist lösungsmittelfrei, antibakteriell und gesundheitlich unbedenklich – der direkte Kontakt mit Lebensmitteln ist unproblematisch.

Zusätzlich sorgt die Sprühbeschichtung für einen wirksamen Stoßschutz, vermindert im Fußbodenbereich den Abrieb; Produktions- und Lagerräume werden so verschleißfest und beständig gegen Säuren sowie Laugen.

Wassermanagement

chwimmbecken in öffentlichen Freibädern, Pools und Wasserrutschen, die dem ständigen Kontakt mit Wasser ausgesetzt sind, benötigen ebenso einen Feuchtigkeitsschutz wie Betonbecken, Kläranlagen, Trink- und Abwassertanks, Faulräume. Auch Fischteiche auf Geotextilien, Koiteiche o.ä. erhalten mit der ISOFEKT Sprühbeschichtung erhalten einen nahtlosen Schutz aus feuchtigkeitsundurchlässigem Polyurea, das gleichzeitig UV-beständig ist und auch resistent gegen Chlorzusätze im Wasser.

Durch die Verarbeitung im Sprühverfahren können die  GROZEMA-Experten auch runde, unebene und schwer zugängliche Bereiche wasserdicht abdichten.

Fahrbahnmarkierung

Auch Fahrbahnmarkierungen halten länger, wenn die ISOFEKT Sprühbeschichtung aus Polyurea sie vor frühzeitigem Verschleiß schützt. Deshalb werden zum Beispiel temporäre Markierungen, die der Sicherheit dienen, Fußwege, Radwege, Fahrbahnen oder auch Parkplätze für Flugzeuge haftungssicher und langlebig damit geschützt. Dieser Schutz ist schnell und günstig anzubringen, gerade auch, wenn es um viele Quadratmeter geht.