Referenz-Objekt 1

Neubau Schweinestall 1.000 Schweine

Ziel: Energie-Effizienz, Stallklima und Stallhygiene

Die Vorteile der Sanierung im ISOFEKT Sprühschaum liegen u. A. in seiner geringen Wärmeleitfähigkeitsstufe WLS 030 und die damit verbundene Dämmeffizienz. Das gleichzeitige Dämmen und Dichten großflächiger Dächer, wie sie bei Tierställen zu finden sind, ist schnell, kostengünstig und von langanhaltender, gleichbleibender Qualität. Teure Wärmeenergie wird durch gleichzeitiges Dämmen und Dichten klimaoptimal genutzt, hygienischeres wie konstantes Stallklima wirkt sich positiv auf Gesundheit und Entwicklung der Tiere aus.

Dämmverfahren:SprühSchaum Technik
Dämmstoff:Isofekt®PLUS, Dicke 30 mm im Dachraum
Zellstruktur:≥ 92% geschlossenzellig
Wärmeleitfähigkeit:λ = 0,030 W/(m*K) (WLS 030)
Wasserdampf-Diffusionswiderstand:µ = 40-200
Dichte/Raumgewicht:ca. 40 kg/m3 (aufgeschäumt)
Dichte/Raumgewicht:ca. 40 kg/m3 (aufgeschäumt)
Druckfestigkeit:0,15-0,40 N/mm²
Brandklasse:B2 nach DIN 4102 normal entflammbar, nicht brennend abtropfend, selbstverlöschend
Feuchtigkeitsaufnahme:2-3% bei 24h vollständiger Eintauchung
Wasserdichtigkeit:bei 0,6 bar wasserdicht
Biologische Eigenschaft:schimmelhemmend
Energie-Effizienz, Stallklima und Stallhygiene