Fußboden/ Keller

Kälte, die von den Füßen aus aufsteigt, wird von den Nutzern eines Gebäudes als besonders unangenehm empfunden. Ein gut isolierter Fußboden dagegen wird 2 bis 3 °C wärmer gefühlt – das steigert das Wohlbefinden und senkt die Heizkosten. Bei der Dämmung des Fußbodens im Erdgeschoss erweisen sich Lösungen von GROZEMA als besonders effektiv und wirtschaftlich für diese Anwendungen:

Kellerdecken/Kriechkeller:

Für glatte, saubere Betonkellerdecken mit guter Bausubstanz und wenigen Versorgungsleitungen bietet Ihnen GROZEMA Lösungen mit Hochleistungsdämmplatten von geringer Dicke an, die mit Spezialkleber luftdicht verfugt werden. Niedrige, unbegehbare Keller – sogenannte Kriechkeller lassen sich nachträglich mit unserer bewährten Sprüh-Dämmmethode luftdicht isolieren – besonders schnell, besonders günstig und besonders effektiv.

Fußboden Neubau/Sanierung:

Dämmverfahren gibt es viele. Aber wer bietet Ihnen schon statt des üblichen Verfahrens – mit Platten begradigen und in zwei Schichten und zwei Arbeitsgängen dämmen – die Alternative, das in einer Schicht, mit einem Material und in einem Arbeitsgang zu erledigen? Unsere innovativen Sprüh-Dämmverfahren machen das möglich. Fragen Sie uns, wie auch Sie Kosten und Raum einsparen können.

Fußboden-Hohlraum:

Wenn es in dem bestehenden Fußboden bereits Hohlräume gibt und Sie die Deckenoberfläche erhalten möchten, empfehlen wir Ihnen die Dämmung mit einem unserer Einblasverfahren. Auch hier stehen unterschiedliche Dämmstoffe bereit – die Lösung richtet sich ganz nach Ihren bautechnischen Voraussetzungen und Ihren persönlichen Anforderungen.