Daemmung unter Estrich, Das neue Estrich-Daemmsystem aus Belgien

Das Dämmen auf dem Boden ist eine effiziente, neue Methode der Fußbodendämmung. Der Dämmstoff wird direkt auf die Bodenplatte gesprüht. Über dem Boden laufende Leitungen werden im Schaum verpackt

Das neue Estrich-Dämmsystem aus Belgien

Das Dämmen auf dem Fußboden ist eine effiziente, neue Methode der Bodendämmung. Dabei wird die Dämmung direkt auf die Bodenplatte gesprüht. Das Sprühen wird fortgesetzt, bis die verlangte Dicke erreicht ist und alle Fugen und Ritzen gedichtet sind. Alle Leitungen, die über den Boden laufen, werden im Schaum verpackt. Bereits nach wenigen Minuten ist das Isofekt®PLUS getrocknet. Folglich kann man fast direkt mit der weiteren Fertigstellung des Bodens, beispielsweise mit einer Fußbodenheizung, fortfahren. Wenn noch eine Fußbodenheizung installiert werden soll, kann man den Schaum gegebenenfalls auch noch schleifen, um die gröbsten Unebenheiten zu beseitigen. Die Dämmarbeiten können innerhalb eines Tages beendet sein. Als Abschluss der Dämmschicht genügt ein Zement- oder Anhydritestrich.

Aufgesprühte PUR-Fußbodendämmung

PUR ist die Abkürzung von Polyurethan und wird häufig zur Dämmung von Dächern und Böden verwendet. Da eine Polyurethan-Dämmung oft als Schaum angebracht wird, wird dieser Dämmstoff auch als PUR-Sprühschaum bezeichnet. Sie wird buchstäblich auf die zu behandelnde Oberfläche gesprüht und verschließt schnell und einfach alle Winkel und Ecken. Dank seiner Anwendungsfreundlichkeit, der schnellen und effektiven Verarbeitung und des hohen Dämmwerts ideal für die Dämmung aller Böden, wie Dachböden, Erdgeschossböden und Geschossböden.

Anwendungen und Vorteile einer Fußbodendämmung aus Sprühschaum

Den größten Vorteil einer Fußbodendämmung aus Sprühschaum bilden zweifelsfrei die exzellente Dämmung und die perfekte Abdichtung. Mit einer Wärmeleitzahl von 0,030 W/mk übertrifft PUR-Dämmschaum die meisten anderen Dämmstoffe. Infolgedessen lassen bei den Energiekosten Einsparungen von bis zu 15 % erzielen.

Estrich-Dämmsystem

Estrich-Dämmsystem

Dämmung unter Estrich

Dämmung unter Estrich

Während man in der Vergangenheit stets Dämmplatten auf dem Estrich verlegen musste, kann bei einer Fußbodendämmung aus gesprühtem Polyurethan auf eine Ausgleichsschicht für die Leitungen verzichtet werden. Die Dämmung selbst gewährleistet eine fugenlose Einkapselung der Rohrleitungen und eine vollständige Füllung bis in die kleinsten Ecken. Ausgleich und Dämmung selbst lassen sich somit in einem einzigen Arbeitsgang herstellen. Anschließend kann die Dämmung mit einem Estrich überzogen werden.

Dank des exzellenten Wärmewiderstands und der Tatsache, dass auf eine Nivellierschicht verzichtet werden kann, wird bei der Arbeit mit gesprühtem Dämmschaum eine geringere Bodendicke benötigt. Insbesondere, wenn bei Renovierungen die Höhe der Türöffnungen eine große Rolle spielt, empfiehlt sich eine Fußbodendämmung aus Sprühschaum.

PUR-Sprühschaum lässt sich schnell und sorgfältig verarbeiten. Wenn man die Arbeit von einer Fachkraft ausführen lässt, kann man dank der schnellen Verarbeitung von Einsparungen im Arbeitsaufwand profitieren. Die Dämmschicht ist quasi direkt begehbar und schon nach einem Tag vollständig ausgehärtet. Dies bringt einen wertvollen Zeitgewinn, den man anschließend anderen Aspekten des Bau- oder Umbauvorhabens widmen kann. Dank der fugenlosen Verarbeitung der Fußbodendämmung aus Sprühschaum sind Wärmebrücken und Wärmeverluste ausgeschlossen.

Die Stabilität und Formbeständigkeit sind weitere Vorteile. Im Prinzip ist ein Sacken der ausgehärteten Dämmschicht ausgeschlossen. Die Sprühschaumdämmung lässt sich in einem sehr großen Temperaturbereich verarbeiten. Das Material ist beständig gegen Säuren, Laugen, Öle, Benzin, Fett und andere schädliche Substanzen. Polyurethanschaum ist wasserdicht und dampfdurchlässig, umweltfreundlich und leicht.

Die Grozema GmbH erzielt mit diesem Verfahren schon viele Jahre große Erfolge in Belgien und Frankreich und bietet es jetzt auch in den Niederlanden und Deutschland an. Die Dämmung auf dem Fußboden eignet sich vor allem für den Neubau, aber auch bei einer Wohnungsrenovierung kann man davon profitieren.

Lesen Sie Weiter